Kosten Baubegleitung Berlin und Brandenburg

Kosten Baubegleitung Berlin Brandenburg
Kosten Baubegleitung Berlin Brandenburg

Baubegleitung in Berlin und Brandenburg benötigt?

Die Kosten der Baubegleitung rechnen sich sehr schnell.

Gewinnen Sie an Sicherheit, erhöhen Sie die Bau Qualität und senken Sie die Baukosten.

Schonen Sie Ihre Nerven.

Jetzt einfach anrufen und Termin für die erste unverbindliche Beratung vereinbaren unter

Telefon 030-55 27 84 05

Der Bau eines Hauses oder auch die Sanierung eines Bestand- oder Altbaus hat sich insbesondere in den letzten 5 bis 10 Jahren massiv verändert.

Die technische Entwicklung bei den Baustoffen und damit verbunden bei den Bautechniken hat große Schritte nach vorne vollzogen.

Dazu kommen nicht minder hohe Ansprüche durch Energie- und Wärmedämmeffizienz, zum Großteil auch vorgegeben durch die Bestimmungen in der Energieeinsparverordnung EnEV.

Schon kleinste Baumängel können aufgrund der komplexen Zusammenhänge bei Hausbau und Sanierung zum Verfehlen der gesteckten Energie- und Wärmedämmziele führen.

Selbst, wenn auf den ersten Blick alles in Ordnung scheint, denn manch gravierender Baumangel wird erst nach Jahren sichtbar.

Eins aber ist auf jeden Fall gewiss: während der Sanierung oder des Neubaus nicht erkannte und behobene Baumängel kosten ausgesprochen viel Geld.

Daher ist die Beauftragung eines neutralen Baubegleiters bzw. Bauüberwacher, der ausschließlich Ihnen gegenüber verpflichtet ist, absolute Pflicht.

Kosten Baubegleitung Berlin: Die Aufgaben eines Baubegleiters

Der Baubegleiter übernimmt dabei verschiedene Aufgaben.

Er müssen jedoch nicht sämtliche der nachfolgenden baubegleitenden Maßnahmen vereinbart werden, es können auch nur einzelne Teilaufgaben wahrgenommen werden.

Allerdings einen Baubegleiter beispielsweise ausschließlich für die Bauabnahme zu beauftragen, wäre ein fataler Fehler.

Doch zunächst im Überblick die möglichen Aufgabenbereiche eines Baubegleiters:

  • Kauf- und Bauberatung schon weit vor Vertragsabschluss
  • Beratung bei Vertragsabschluss (zusätzlich ist ein Fachanwalt für Baurecht dringend empfohlen!)
  • Überprüfung des Bauvertrags und der dazugehörigen Baubeschreibung
  • eingehende Prüfung der einzelnen Leistungsbeschreibungen (nach Gewerken und ausführenden Unternehmen)
  • Überprüfung, Aufstellung und Protokollierung von Bauschäden und Mängeln
  • allgemeine Angebotsüberprüfung

Kosten Baubegleitung Berlin: Bauberatung und Begleitung greifen ineinander, was wegen der Kostenzuschüsse wichtig ist

Wie Sie den einzelnen Punkten entnehmen können, sind hier Aufgabenbereiche von Bauberatern und Baubegleitern gleichermaßen vorhanden.

Natürlich ist die Kostenfrage eine außerordentlich wichtige Frage bei der Baubegleitung.

Daher sollten Sie sich im Klaren darüber sein, dass es unter bestimmten Voraussetzungen staatliche Zuschüsse zur Bauberatung als auch zur Baubetreuung gibt, die dann unabhängig voneinander zu betrachten sind.

Kosten Baubegleitung Berlin: Der Staat übernimmt bis zu 50 Prozent der baubegleitenden Kosten

Infrage kommen die Bezuschussungen beispielsweise vor, zum und während des Hausbaus oder der Sanierung, wenn den Vorgaben der EnEV entsprechend vorgegangen werden soll.

Da aber beim Erwerb eines Bestands- oder Altbaus die EnEV ebenso greift wie beim Neubau, ist davon auszugehen, dass sowieso nach der Energieeinsparverordnung gebaut oder saniert wird.

Damit besteht dann der Anspruch auf die staatlichen Fördergelder.

Kosten Baubegleitung Berlin: Obergrenzen für die staatlichen Zuschüsse

Dabei übernimmt der Bund über die KfW (Kreditanstalt für Wiederaufbau) die Kostenbeteiligung. Sie liegt immer bei 50 Prozent der gesamten Kosten, ist aber durch Maximalhöhen gedeckelt.

Die liegen bei der bei der Bauberatung bei maximal 1.000 Euro Bezuschussung, bei der Sanierung bei 4.000 Euro für die Baubegleitung.

Kosten Baubegleitung Berlin: Ihre tatsächlichen Kosten bei einer Baubegleitung nach EnEV

Die Baubegleitung zusammen mit der Baubetreuung liegt je nach Umfang in einem Bereich zwischen 5 und 9 Prozent der Gesamtkosten.

Allerdings wird sie durch die staatlichen Bezuschussungen gerade beim privaten Hausbau oder der privaten Sanierung eines entsprechenden Objektes tatsächlich zu bis zu 50 Prozent seitens des Staates getragen.

Damit würde Ihre effektive Belastung, wieder davon ausgehend, wie umfangreich Sie Bauberatung und Baubegleitung beanspruchen, zwischen 2,5 und 4,5 Prozent der gesamten Kosten liegen.

Kosten Baubegleitung Berlin: Sehen Sie nicht die Baubegleitungs-Kosten, dafür aber die der behobenen Mängel und sparen viel Geld!

Einige etablierte Institutionen wie zum Beispiel technische Überwachungsvereine, aber auch Bauherrenvereinigungen, haben dazu unterschiedliche Studien in Auftrag gegeben.

Demnach liegen die durchschnittlichen Einsparungen, die sich durch einen Baubegleiter für Sie ergeben, nach Abzug der Kosten bei 20.000 Euro, was einer „Brutto-Einsparung“ von rund 30.000 Euro entspräche.

Außerdem sind einige der Studien zu dem Schluss gekommen, dass es das wirklich mängelfrei erbaute Haus bzw. die absolut mängelfreie Sanierung nicht gibt.

Im Schnitt wurden immer zwischen 14 und bis zu 20 gravierende Baumängel festgestellt.

Kosten Baubegleitung Berlin: Die Baubegleitung sollte in heutiger Zeit eine Selbstverständlichkeit sein, damit Sie wirklich bares Geld einsparen

Die Kosten für die Baubegleitung sind also mehr als lohnend.

Zusätzliche Einsparungen ergeben sich für Sie durch die hohe fachliche Kompetenz.

Denn schon viele Vertragsklauseln, die aus Ihrer Sicht vielleicht so vernünftig klingen, dass Sie das Gefühl haben, der Bauträger oder Hausbauer hat einen Vertrag zu Ihren Gunsten gemacht, bedeuten eine finanzielle Mehrbelastung für Sie, die schnell im 5-stelligen Bereich liegen kann.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.