Ratgeber Hausbau Berlin Brandenburg

Ratgeber Hausbau Berlin - Beratung und Baubegleitung

Ratgeber Hausbau Berlin gesucht, Beratung beim Hausbau erwünscht?

Lassen Sie sich von den „alten Bauhasen“ optimal in Ihrem Sinne beraten.

Ersparen Sie sich viel Ärger, Probleme, Baumängel und Nerven.

Wir übernehemn für Sie die Baubegleitung und Bauüberwachung; jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Der Bau eines Hauses bedeutet für die meisten Menschen das wirtschaftlich betrachtet umfangreichste Ereignis Ihres gesamten Lebens.

Plötzlich muss mit Beträgen hantiert werden, bei denen durchaus Panik aufkommen kann.

Dazu kommt, dass nahezu gebetsmühlenartig in sämtlichen Medien darüber berichtet wird, wie viel Pech so mancher Häuslebauer bei seinem eigenen Projekt hatte, sein Haus nicht fertig wurde, aber die Kosten explodierten.

Tatsächlich kann beim Bau eines Hauses sehr viel schief gehen, denn die wenigsten Bauherren sind Fachleute auf Gebieten wie Baurecht oder Bautechnik.

Ratgeber Hausbau Berlin: Viele Bauherren sparen ausgerechnet am falschen Ende – oft mit fatalen Folgen

Immer wieder wird darauf hingewiesen, dass sich Bauherren einen unabhängigen Experten dazu holen sollten.

Doch sind die Kosten eines Hauses schon so zumeist erdrückend hoch, sodass Bauherren überall sparen wollen.

Fatal wird es, wenn ausgerechnet bei einem zur Seite stehendem Experten gespart werden soll, denn das kann erst so richtig teuer werden, wie viele Bauherren im Nachhinein bitter erfahren müssen.

Ratgeber Hausbau Berlin

Ratgeber Hausbau Berlin: Große Beträge und die Angst im Nacken, etwas falsch zu machen

Der Neubau eines Hauses und sogar die Modernisierung eines Bestandsbaus sind einschneidende finanzielle Erlebnisse im Leben eines Menschen.

Plötzlich müssen Beträge zwischen 200.000 Euro und einer Million Euro, oft sogar noch mehr, in die Hand genommen werden.

Aus der Panik heraus, ja keine Fehler zu machen, passieren dann die meisten Schnitzer, die später richtig Geld kosten können.

Weil der Hausbau aber so kostenaufwendig ist, versuchen viele Bauherren auch an allen Ecken und Enden zu sparen.

Ratgeber Hausbau Berlin: Sachverständige und Ratgeber: Aufwendungen, die viel Geld sparen

Viele Eigenleistungen sollen selbst trotz Vollzeitjobs übernommen werden, bestimmte, nicht zwingend notwendige Aspekte werden einfach kurzerhand „weggespart“.

Gerade ein Ratgeber, Bauüberwacher, Baubegleiter oder Sachverständiger, der Sie von Anfang an begleitet, erscheint vielen Bauherren als eine praktische Möglichkeit, einige tausend Euro zu sparen.

Dabei ist das ein zumeist fataler Irrglaube.

Nach Abzug aller Kosten für Sachverständige und Experten zeigen Studien, dass es diese unabhängigen Experten sind, die nach Abzug ihrer Kosten im Durschnitt Beträge zwischen 20.000 und 30.000 Euro einsparen.

In nicht wenigen Fällen steigen die Ersparnisse auch schnell in den sechsstelligen Euro-Bereich.

Ratgeber Hausbau Berlin - Baubegleitung Brandenburg

Ratgeber Hausbau Berlin: Je früher Sie sich fachlichen Rat holen, desto weniger kann schiefgehen

Je nachdem, wie detailliert Sie vorgehen, behalten Sie auch die Kontrolle über sämtliche Kosten und unvorhersehbare Ereignisse.

Dazu müssen Sie aber wissen, ab welchem Zeitpunkt Sie einen unabhängigen Experten dazu holen wollen. Dazu ist es am einfachsten, Ihren Hausbau in verschiedene Phasen zu unterteilen:

  • von der ersten Idee, ein Haus zu bauen bis zu den ersten Vorabplanungen
  • baurechtliche Aspekte zuordnen
  • Beauftragung eines Architekten
  • Baugenehmigung
  • Ausarbeiten von Bauverträgen (mit und ohne Projektleitung)
  • Kontrolle einzelner Bauabschnitte
  • Bauabnahme

Schon ein kompetenter Architekt kann für Sie auch als Berater tätig werden. So verfügen wir beispielsweise über eine langjährige Berufserfahrung.

Das beinhaltet nicht nur das Planen und Bauen nach modernen Erkenntnissen und mithilfe ebenso moderner Baustoffe und Materialien.

Schon bei der konkreten Hausplanung können wir wertvolle Erfahrungen für Sie mit einfließen lassen, indem wir unser gesamtes Wissen und unsere Erfahrungen mit Ihnen teilen.

Ratgeber Hausbau Berlin - Baubegleitung besser sofort

Ratgeber Hausbau Berlin: Vorzugsweise noch vor Vertragsabschluss fachlichen Beistand holen

Haben Sie diese Phase aber schon abgeschlossen oder wollen Sie einen Vertrag mit einem Bauträger vereinbaren, wäre spätestens jetzt der richtige Zeitpunkt, uns als Baubegleiter, Bauüberwacher, Sachverständige bzw. Ratgeber zu beauftragen.

Denn viele Fehler mit fatalen kostspieligen und nicht selten langfristigen Folgen nehmen ihren Anfang zumeist schon bei der Vertragsgestaltung.

Dazu ein klassisches Beispiel: der Bauträger zeigt Ihnen glanzvolle Exposés, in denen Ihr Traumhaus in eine schöne Außenanlage integriert ist.

Zwar wird die Außenanlage nicht mehr explizit im Vertrag erwähnt, doch der angehende Bauherr oder Auftraggeber geht davon aus, dass auch die Außenanlagen Bestandteil des Kaufs sind.

Ratgeber Hausbau Berlin: Vertrag und Bauabnahme – eine enge Beziehung

Spätestens bei der Bauabnahme erkennt der Auftraggeber nun, dass die Außenanlage völlig fehlt.

Doch weil sie nicht Bestandteil des Vertrages ist, besteht auch kein Grund für den Bauträger, diese zu erstellen. Außerdem müssen im Vertrag wichtige Punkte wie Dämmungen oder verwendete Materialien aufgeführt werden.

Der Satz „den gesetzlichen Auflagen entsprechend“ ist dabei keinesfalls ausreichend. Baustoffe, Materialien und Gewerke müssen in ihrer Beschaffenheit und Dimensionierung exakt im Vertrag definiert werden.

Das ist später die Basis für die Bauabnahme. So sollten Sie spätestens unmittelbar vor der Vertragsunterzeichnung einen unabhängigen Experten hinzuziehen.

Nur der kann tatsächlich erkennen, wie umfassend oder eben wenig umfassend und schwammig ein Vertrag geregelt ist.

Ratgeber Hausbau Berlin - Erfahrung bei der Bauüberwachung, Baubegleitung

Ratgeber Hausbau Berlin: Begutachtung und Inspizierung einzelner Bauabschnitte

Darüber hinaus ist es keinesfalls ausreichend, die Bauleitung oder den Bauträger nun bis zur Bauabnahme ungehindert arbeiten zu lassen.

Mängel an vielen Gewerken sind nur zu erkennen, solange nicht mit dem nächsten Bauabschnitt begonnen wurde.

Obwohl man es nicht meinen möchte, ein typisches Beispiel dafür: Fenster und selbst ganze Wände oder Türen sind völlig falsch gesetzt. Ist erst einmal verputzt und Fenster sind eingesetzt, wird die Mängelbeseitigung kostspielig.

Oder bei der Elektroinstallation wurden Leitungen anders oder weniger umfangreich verlegt. Ist erst einmal alles verputzt, ist nur schwer zu erkennen, wo Fehler gemacht wurden.

Ratgeber Hausbau Berlin: Mannigfaltige Mängel aufspüren ist nicht immer einfach

Ein ebenso gutes Beispiel – und oftmals auch Anlass für viel Streit zwischen den Vertragsparteien – sind Dämmungen.

Entsprechen die verwendeten Materialien den vertraglich festgelegten Standards?

Gibt es irgendwo Wärme- oder Schallbrücken? Ist das Dach erst eingedeckt, ist die darunterliegende Dämmung nur noch schwer zu beurteilen.

Solche Fragen stellen sich schon bei der Bauweise von Kellern: ist es eine, wie im Vertrag stehend, weiße Kellerwanne oder wurde herkömmlich eine schwarze Wanne gebaut, die außen bereits verschüttet wurde?

Ob tatsächlich richtig gebaut wurde, lässt sich in vielen Fällen auch nur von einem fachkundigen Experten feststellen.

Ratgeber Hausbau Berlin - Baupfusch in allen Ecken

 

Ratgeber Hausbau Berlin: Ein sachkundiger Experte, damit Ihr Traumhaus nicht zum Albtraum wird

Also sollte von Anfang an ein Sachverständiger oder ein sachkundiger Experte zurate gezogen werden.

Diese Kosten amortisieren sich nahezu immer binnen kürzester Zeit.

Wenn Sie uns engagieren, besitzen Sie Gewissheit, dass Ihr Vertrag alle wichtigen Punkte enthält.

Eine Bauüberwachung findet regelmäßig nach Vollendung einzelner, wichtiger Gewerke statt.

Auch bei der Bauabnahme sind Sie nicht nur bautechnisch, sondern auch baurechtlich immer komplett davor geschützt, aus Unwissenheit oder versehentlich kostspielige Fehler zu begehen oder Mängel zu übersehen, weil Ihnen verständlicherweise das notwendige Fachwissen fehlt.

Unterm Strich sparen Sie mit uns als Ihr baubegleitender Ratgeber viel Geld und haben dann entsprechend große Freude an Ihrem eigenen Haus.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.