Bau Management Berlin Brandenburg

Gerne übernehmen wir für Sie Ihr Bau Management in Berlin und Brandenburg.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Bau-Management wird in der Regel mit großen und komplexen Bauprojekten verbunden.

Dagegen ist Bau-Management bei privaten Bauprojekten wie einfachen Ein- oder Zweifamilienhäusern eher die Ausnahme.

Doch auch hier macht diese Dienstleistung Sinn. Keinesfalls darf das Bau-Management dabei aber mit der Bauberatung oder der Baubetreuung verwechselt werden.

Stattdessen sollte ein gutes Bau Management die Bauplanung und Baubetreuung ebenfalls hochwertig betreuen.

Für Berlin, Potsdam und große Teile Brandenburgs können Sie für diese Aufgaben jederzeit zu uns kommen.

Bau Management: Die verantwortungsvollen Aufgaben vom Bau-Management

Bei einem Großbauprojekt gibt es mehrere Bauleiter, die mit unterschiedlichen Abschnitten betreut sind.

Um das gut plastisch zu erklären, haben wir das Beispiel eines Flughafens ausgewählt: Bahn-Anschlüsse, Terminals, Start- und Landebahnen, Infrastruktur für den Straßenverkehr und vieles mehr muss hier realisiert werden.

Jedes der Projekte wird dabei von einer Bauleitung betreut, die wiederum steht hinter einem Bau-Management.

Denn das Bau-Management muss die Übersicht behalten und Termine zu den Arbeitsstartzeiten verschiedener Projekte und teilweise Gewerke festlegen.

Um weiterhin beim Flughafen Berlin zu bleiben – und da wir sowieso in Berlin sind und dabei jeder bei dem Flughafenbeispiel an BER denkt – auch hier sieht man, was passieren kann, wenn das Management nicht mit Fachpersonal besetzt ist.

Die Kosten explodieren immens.

Bau Management: Hochwertiges Bau-Management beim privaten Bauvorhaben (Ein- oder Zweifamilienhaus)

Daher ist ein Bau-Management auch für private Bauvorhaben empfehlenswert – natürlich vom Fach und mit langjähriger Berufserfahrung, wie es unser Unternehmen vorweisen kann – einschließlich zahlreicher Referenzen.

Zwar lässt sich das Bau Management durchaus zum Teil mit einer Bauleitung, Baubegleitung und Bauüberwachung vergleichen, da sich viele Arbeiten überschneiden. Dennoch ist das Arbeitsumfeld des Bau-Managements auch beim privaten Bauvorhaben deutlich größer.

Es spielt von Anfang an eine große Rolle und sollte schon unmittelbar nach der grundsätzlichen Idee, bauen zu wollen, etabliert werden:

  • Ideenphase
  • Planungsphase
  • Vertragsphase
  • Bauphase
  • Bauabnahme
  • Gewährleistungsphase

Ein kompetentes Bau-Management hat also während der gesamten Projektierungszeit eine hohe Relevanz.

Das Bau-Management koordiniert dabei schon die Möglichkeiten der verschiedenen Bauberater und zieht auch Informationen zu den gesetzlichen Fördermitteln ein, die Sie erhalten.

Während der Vertragsphase wirkt das Bau-Management zugunsten des Auftraggebers, also des Bauherrn, positiv auf die Inhalte des Bauvertrags ein.

Das kann auch in Verbindung mit einem Bauberater oder Baubetreuer und/oder einem Fachanwalt für Baurecht so durchgeführt werden.

Bau Management: Einrichten der Baustelle, instruieren der beteiligten Bauunternehmen

Im nächsten Schritt werden dann sämtliche Vorbereitungen für den Baubeginn getroffen.

Vom Einrichten der Baustelle über das Heranziehen der wichtigsten Versicherungen bis hin zum Schaffen von Medium-Anschlüssen (Strom, Wasser), Vorbereiten von Lagerflächen, Berücksichtigung von gesetzlichen Auflagen usw. wird alles vorbereitet.

Dann erfolgen die Absprachen mit dem Bauleiter (der auch der Bauherr sein kann) und die verschiedenen Unternehmen (Generalunternehmer, Bau- und Subunternehmen) werden nach einem Zeitplan, der ebenfalls vom Bau-Management erarbeitet wurde, instruiert und eingewiesen.

Bau Management: Absprache mit Bauherrn, Bauleiter und Baubegleitung bzw. Sachverständigem

Während der gesamten Bauphase findet dann eine enge Abstimmung mit dem Bauleiter und Bauherrn statt, außerdem werden Baubegleiter, involvierte Sachverständige und Gutachter regelmäßig konsolidiert, um deren Mängelrügen zu analysieren und den Bauunternehmen entsprechende Anweisungen zu geben, diese Mängel zu beseitigen.

Im Optimalfall werden die beseitigten Mängel dann erneut vom Gutachter oder/und Baubetreuer überprüft, um deren ordnungsgemäße Behebung zu festzustellen und zu dokumentieren.

Bau Management: Bauabnahme und Gewährleistungszeitraum

Natürlich hat das Bau-Management ab einer bestimmten Bauphase den Blick auf die Bauabnahme gerichtet.

Letzte Koordinationen werden getroffen, Termine mit General- oder Totalbauunternehmer bzw. dem Bauleiter oder Architekten sowie dem Bauherrn vereinbart und die Bauabnahme entsprechend durchgeführt.

Nach der erfolgreichen und vor allem mängelfreien Bauabnahme eines qualitativ hochwertigen Neubaus werden die Dienstleistungen des Bau-Managements nur noch benötigt, falls ausnahmsweise doch noch versteckte Mängel während der Gewährleistungsfrist auftauschen sollten.

Bau Management: bedeutet: sorgenfreies, qualitativ hochwertiges Bauen ohne Zeitverlust oder zusätzliche Kostenexplosionen

In enger Zusammenarbeit mit Bauberater, Baubegleiter und Bau-Management ist das aber auch dann kein Problem, wenn die betreffenden Bauunternehmen Insolvenz anmelden mussten.

Denn schließlich haben diese Institutionen zuvor dafür gesorgt, dass schon vertraglich eine entsprechende Bürgschaft (Gewährleistungsbürgschaft) abgeschlossen werden musste.

Die Bank des Auftragnehmers kommt dann für die entstehenden Kosten auf, der Bauherr erhält einen hochwertigen Bau, der keine weiteren finanziellen Belastungen oder gar Zeit beansprucht.

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich informieren und beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.