Örtliche Bauüberwachung Berlin und Brandenburg

Örtliche Bauüberwachung Berlin Brandenburg
Örtliche Bauüberwachung Berlin Brandenburg

Örtliche Bauüberwachung benötigt?

Jetzt einfach anrufen und unverbindlich beraten lassen unter

Telefon 030-55 27 84 05

Ersparen Sie sich, Ärger, Probleme, Geld und Nerven.

Lassen Sie sich lieber von „alten Bauhasen“ bei Ihrem Bauvorhaben mir örtlicher Bauüberwachung begleiten.

Wir erhöhen in der Regel durch unsere Überwachung und Beratung Ihre Bauqualität zum gleichen Preis.

Der Bau des eigenen Hauses ist für viele Menschen der größte Traum in ihrem Leben.

Viele Menschen realisieren dieses Vorhaben auch, andere wieder haben eine gewisse Angst davor.

Zu viele spektakulär schlechte Nachrichten sind schließlich dauernd in den Medien zu verfolgen.

Dabei kann der Hausbau von ausgesprochen hoher Qualität sein, selbst wenn Ihre finanziellen Mittel begrenzt sind.

Das grundlegende Fundament für ein qualitativ hochwertiges Eigenheim ohne weitere Risiken ist die Planung.

Die beginnt schon weit vor der eigentlichen Bauplanung.

Nachfolgend haben wir die wichtigsten Punkte für Sie zusammengestellt, wie der Bauablauf stattfinden sollte.

Örtliche Bauüberwachung Berlin: Die Bereiche des Hausbaus überwachen lassen

Der Hausbau ist ein Projekt, welches in mehrere Phasen unterteilt werden kann.

Entgegen der weitläufig vertretenen Meinungen beginnt der Hausbau schon wesentlich eher als die meisten Menschen vermuten:

  • Ideenphase
  • Planungsphase
  • Unterzeichnung Bauvertrag
  • Bauplanung
  • Bauausführung
  • Bauabnahme
  • Einzug

Das Haus kann unterschiedlich gebaut werden. Das klassische Architektenhaus wird kaum noch gebaut – nur knapp 20 Prozent aller Bauvorhaben werden in Form eines Architektenhauses umgesetzt:

  • Architektenhaus
  • Bauträger-Haus
  • Fertighaus

Örtliche Bauüberwachung Berlin: Veränderte Baugewohnheiten mindern die Bauqualität

Das Bauträger-Haus konnte sich an die Spitze setzen, denn viele angehende Baubesitzer wissen natürlich um die Risiken, die beim Hausbau entstehen können.

Daher scheint das Prinzip des Bauträger-Hauses geradezu optimal zu sein: der Bauträger plant und baut das Haus, Sie nehmen es nur noch ab und ziehen ein.

Doch hier lauern mindestens genauso riskante Fallen wie bei jeder anderen Umsetzungsvariante auch.

Aus diesem Grund sollten Sie sich schon während der Ideenphase unabhängige Unterstützung an Ihre Seite für die örtliche Bauüberwachung holen:

  • Bauberater (bis zum Ausführungsbeginn)
  • Baubegleiter (ab der Vertragsunterzeichnung, bis zur Abnahme)
  • Fachanwalt für Baurecht
Örtliche Bauüberwachung Berlin - Brandenburg
Örtliche Bauüberwachung Berlin – Brandenburg

Örtliche Bauüberwachung Berlin: Sie werden finanziell unterstützt

In den meisten Fällen müssen Sie beim Bauen (und Um- oder Anbauen) die Auflagen der Energieeinsparverordnung EnEV umsetzen.

Damit haben Sie auch Anspruch auf Fördergelder.

Die erhalten Sie auch für Bauberater und Baubegleitung anteilig und bis zu 50 Prozent der Kosten erstattet.

Örtliche Bauüberwachung Berlin: Bauvertrag und Baubeschreibung

Bauberatung, Bauüberwachung und Baubegleitung sind ausgesprochen wichtig, denn der Bauvertrag samt der dazugehörigen Baubeschreibung ist so komplex, dass selbst Experten sehr genau lesen müssen.

Laien können hier ausgesprochen schnell übervorteilt werden.

Ist der Vertrag dann erst einmal unterschrieben, können Sie meist nichts mehr an den Konditionen zu Ihren Gunsten ändern lassen.

Örtliche Bauüberwachung Berlin: Wichtige Inhalte und Formulierungen

Dabei sind zahlreiche Formulierungen und Inhalte ausgesprochen wichtig. Nachfolgend die wichtigsten Inhalte und Formulierungen im Bauvertrag:

  • Vereinbarung einer Fertigstellungsgarantie (Bürgschaft)
  • Vereinbarung einer Gewährleistungsgarantie (Bürgschaft)
  • wenn Sie nicht Bauherr sind (Bauträger-Haus), das Recht, mit Ihrem Gutachter die Baustelle zu betreten
  • Vereinbarung der AGB nach BGB und VOB
  • eindeutige Baubeschreibung
  • auch ansonsten keine schwammigen Aussagen
  • formelle Bauabnahme

Örtliche Bauüberwachung Berlin: Bürgschaften

Sämtliche genannten Punkte sind ausgesprochen wichtig. Die Vereinbarung von den genannten Bürgschaften stellt sicher, dass sämtliche Arbeiten auch dann weitergeführt werden, wenn der Auftragnehmer insolvent wird.

Bauunternehmen und Bauträger, die in Deutschland Konkurs anmelden, sind keine Seltenheit!

Geht Ihr Vertragspartner nicht darauf ein, sollten Sie sich unbedingt fragen, weshalb.

Schließlich müssen Sie Ihre Finanzierung dreifach absichern bei der Bank!

Örtliche Bauüberwachung Berlin: Baubeschreibungsformulierungen und Vertragsinhalte

In der Baubeschreibung tricksen einige Auftragnehmer gerne.

So ist beispielsweise zu lesen „Markenfenster von bekanntem Markenhersteller XY oder gleichwertig“.

Nur, was sagt gleichwertig aus?

Nichts, außer, dass der Auftragnehmer auch billige Fenster mit denselben Grundeigenschaften verbauen darf.

Auch andere schwammige Ausführungen sind strikt zu vermeiden.

Dazu gehört auch „Übergabe wenn schlüsselfertig“.

Aber auch das ist nichtssagend, denn es handelt sich nicht um einen gesetzlich definierten Begriff.

Örtliche Bauüberwachung Berlin: Bauabnahme und während der Bauzeit

Ebenso muss die formelle Bauabnahme Bestandteil des Bauvertrags werden. Andernfalls kann es Ihnen passieren, dass Sie Ihr Haus abnehmen, ohne überhaupt zu bemerken, dass sie es abgenommen haben.

Auslöser dafür kann die Schlüsselübergabe, der Einzug, das zahlen der Schlussrate usw. sein.

Stattdessen muss die formelle Abnahme explizit vereinbart werden.

Örtliche Bauüberwachung Berlin: Während der Bauzeit

Bedenken Sie unbedingt, dass Baugespräche zwischen Ihnen und dem Auftragnehmer bindend sein können. Also immer ein Protokoll dazu anfertigen.

Nehmen Sie beim Überprüfen fertiger Gewerke lediglich technische Abnahmen vor.

Nehmen Sie aber niemals ein Gewerk anderweitig (formell) ab. Denn dann beginnt die Gewährleistungsfrist zu laufen.

Örtliche Bauüberwachung Berlin: Keine Preisnachlässe zur Bauabnahme akzeptieren

Während der Bauabnahme lassen Sie sich nicht auf Preisminderungen durch den Auftragnehmer ein.

Der wird einen solchen Vorschlag bei einem bestehenden Mangel sicherlich nicht so kalkuliert haben, dass er schlechter davon kommt.

Aber Sie könnten auf Folgekosten sitzenbleiben.

Beispiel: die Elektroleitungen unter dem Putz müssen erneuert werden, wer zahlt den Neuverputz?

Bei einer angenommenen Preisminderung können Sie keine Nachforderungen stellen.

 Örtliche Bauüberwachung Berlin: Vor der Vertragsunterzeichnung

Das wohl Allerwichtigste: lassen Sie den Bauvertrag samt der Baubeschreibung vor der Unterzeichnung immer von einem Fachanwalt für Baurecht prüfen – mindestens!

Noch besser beauftragen Sie auch den Baubegleiter und Bauberater.

Örtliche Bauüberwachung Berlin: Ihre professionelle Hilfe beim Hausbau in Berlin und Potsdam

In der Region Berlin, Potsdam, Brandenburg übernehmen wir diese Aufgaben gerne für Sie.

Ihnen steht unser langjähriger Erfahrungsschatz ebenso zur Verfügung, wie unser tiefes Fachwissen, dass stets auf dem aktuellen Stand ist.

Das alles erhalten Sie zu attraktiven Konditionen und natürlich in gewohnt hoher Qualität.

Jetzt anrufen und unverbindlich beraten lassen.

Beratung unter Telefon 030-55 27 84 05

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.