Schimmel wirksam bekämpfen Berlin Brandenburg

Fragen zur Schimmelbekämpfung? Jetzt einfach anrufen und unverbindlich über Schimmel Beseitigung und Schimmel Vorbeugung beraten lassen und Angebot einholen unter

Telefon 030-33 93 969 16  Jetzt Schimmel wirksam bekämpfen.

Schimmelpilze zersetzen organisches Material und sind daher ein wichtiger Bestandteil in der Natur.

Schimmelpilzsporen sind überall zu finden, beispielsweise in der Luft und im Boden, sie überleben auch bei Trockenheit viele Jahren, wachsen kann Schimmel allerdings nur in einer feuchten Umgebung.

Haben die Schimmelsporen perfekt Bedingungen und genügend Feuchtigkeit, so vermehren sie sich ungebremst.

Schimmel wirksam bekämpfen: Schimmel ist schädlich für die Gesundheit

Schimmel in Räumen ist nicht nur unschön, er kann auch gesundheitliche Probleme auslösen.

Ein Überstreichen des Schimmels hilft in der Regel nur oberflächlich, die Ursache wird hierdurch nicht beseitigt.

Unsere Schimmel-Experten verfügen über langjährige Erfahrungen, ein weitreichendes Fachwissen und modernste Geräte zum Aufspüren des Schimmels in Ihren Räumen.

Wir beraten Sie mit Rat und Tat bei der Beseitigung der Schimmelpilze und geben Ihnen wertvollen Ratschläge, sodass neuer Schimmel erst gar nicht mehr entsteht.

Angeboten werden unsere Leistungen zu fairen Preisen, je früher die Ursachen erkannt werden, je schneller können sie beseitigt werden und größere Schäden bleiben Ihnen erspart.

Schimmel wirksam bekämpfen Berlin: Wie entsteht Schimmel in Räumen?

Schimmelpilzsporen gibt es in allen Räumen. Ein Wachstum kommt aber nur vor, wenn die Sporen auf feuchte Oberflächen treffen.

Ist dies der Fall, entstehen die gefürchteten schwarzen Schimmelflecken. Zu den Ursachen von Feuchtigkeit in der Wohnung gehören unter anderem:

  • defekte Dächer
  • Rissen in Mauern
  • ein zu geringes Austrocknen bei Baumaßnahmen und Neubauten
  • Feuchtigkeit aufgrund von Wasserschäden und Rohrbrüchen
  • zu hohe Feuchtigkeit aufgrund schlechter Lüftung
  • unzureichende Wärmedämmmung
  • unsachgemäßes Heizen

Schimmel wirksam bekämpfen Berlin: Ist Schimmel gefährlich?

Ja, wenn Schimmelpilzsporen in großer Anzahl eingeatmet werden, können sie zu gesundheitlichen Problemen führen. Schimmel löst Allergien, wie zum Beispiel Niesen, laufende Nasen und Augenreizungen aus.

Zusätzlich ist das Risiko für Atemwegsinfektionen und Asthma bei einer Schimmelpilzbelastung sehr hoch.

Aber auch Müdigkeit, Magen- und Darmbeschwerden, Kratzen im Rachen, Gelenkprobleme und Neurodermitis können die Ursachen von Schimmel sein.

Wenn Sie unter diesem Symptomen leiden, sollten Sie einen Arzt konsultieren, der abklären kann, ob die Ursache wirklich bei den Schimmelsporen liegt.

Haben Sie Schimmel im Haus, dann sollten Sie sofort reagieren. Aus den ersten Symptomen können schnell ernsthafte gesundheitliche Probleme entstehen.

Fühlen Sie sich ständig schlapp und müde oder haben neurologische Störungen wie Seh-, Schlaf- und Konzentrationsstörungen, sollten Sie umgehend eine Arzt aufsuchen.

Kinder reagieren besonders empfindlich auf eine Sporenbelastung und können eventuelle Beschwerden nicht immer mitteilen.

Schimmel wirksam bekämpfen Berlin: Schimmel ist in vielen Räumen ein Problem

Es gibt zwei Arten von Schimmelbefall: der klein- und großflächige Befall. Ein großes Aufkommen von Schimmel kann nur sehr schwer entfernt werden, da in der Regel die komplette Innendämmung, Wände oder auch ganze Räume belastet sind.

Schimmel, der sich in Ecken oder Fensterlaibungen befindet, können Sie unter Umständen auch selber entfernen. Ebenfalls selbst entfernen können Sie Schimmel an Isolierungen und Fugen im Bad.

Beseitigt werden sollte aber nicht nur der eigentliche Schimmel, sondern auch die Ursachen, sodass ein weiteres Auftreten verhindert wird.

Schimmel wirksam bekämpfen Berlin: Achtung, bei der Schimmelpilzbeseitigung setzen Sie sich Sporenbelastungen aus!

Entfernen Sie den Schimmel unsachgemäß, dann können sehr hohe Sporenbelastungen in Ihren Räumen entstehen.

Aber auch bei einer sachgemäßen Entfernung setzen Sie sich einer hohen Belastung aus. Die Dämpfe von können reizend auf Ihre Atemwege wirken, wodurch besonders empfindliche Menschen gesundheitliche Probleme bekommen können.

In diesem Fall sollten Sie auf jeden Fall einen Fachmann zu Rate ziehen. Möchten Sie den Schimmel selber entfernen, dann benötigen Sie eine Schutzbrille, Handschuhe und falls möglich auch eine Atemschutzmaske.

Erhältlich sind diese Produkte in Apotheken, Baumärkten oder im Fachhandel. Während der Schimmel-Beseitigung halten Sie die Tür geschlossen und öffnen die Fenster. Um eine Festsetzung der Pilzsporen zu vermeiden, reinigen Sie Textilien und Polstermöbel in anderen Räumen.

Nach der Schimmelentfernung sollten Sie duschen und Ihre Kleidung waschen. Glatte Oberflächen können mit 70 – 80 prozentigem Alkohol gereinigt werden.

Tapeten können aufgrund der rauen Oberfläche nur sehr schlecht gereinigt werden und sollten entsorgt werden.

In vielen Fällen muss auch der Untergrund, bzw. die Wand, vom Schimmel befreit werden – generell muss Schimmel immer fachgerecht und schnell entfernt werden.

Schimmel wirksam bekämpfen Berlin: Woran erkennt man Schimmel in der Wohnung?

Beim Wachstum entwickeln Schimmelpilze schwarze oder braune Flecken am Mobiliar, Wänden und Decken, die deutlich sichtbar sind. In einigen Fällen wachsen sie aber auch in abgehängten Decken oder Schränken und sind nur durch einen muffigen und modrigen Geruch zu erkennen.

Schimmel wirksam bekämpfen Berlin: Schimmel in Mietwohnungen

Was müssen Sie tun, wenn Sie Schimmel in Ihrer Mietwohnung entdecken? In diesem Fall müssen Sie sofort Ihren Vermieter verständigen, da oft Baumängel an der Entstehung von Schimmel beteiligt sind.

Reagieren Sie nicht, und der Schimmel breitet sich aus, so kann der Vermieter Schadenersatz von Ihnen verlangen. Ihren Vermieter können Sie per Mail, Brief oder Fax über den Schimmelbefall informieren.

Schimmel wirksam bekämpfen Berlin: Kann wegen Schimmelbefall die Miete gemindert werden?

Die Antwort ist „Ja“. Ab dem Tag, an dem Sie Ihren Vermieter über den Schimmelbefall unterrichten, kann die Miete gesenkt werden. Je mehr Fläche befallen ist, je höher kann die Mietminderung sein. Sie sollten Ihrem Vermieter allerdings die Chance geben, den Schimmel zu beseitigen.

Schimmel wirksam bekämpfen Berlin: Kann Schimmel in der Wohnung vorbeugt werden?

Die Basis für ein gesundes Wohnen ist ein baulich intaktes Gebäude, in welches keine Feuchtigkeit eindringen kann. Ein optimales Lüften und Heizen, bei einer gleichmäßigen Abfuhr von Feuchtigkeit, kann dem Wachstum von Schimmel vorbeugen.

Verfügen Ihre Räume über dicht schließende Fenster, so müssen Sie verstärkt lüften, wodurch die Raumfeuchtigkeit und somit die Gefahr für die Entstehung von Schimmel gesenkt wird.

Bei Überschwemmungen und Wasserrohrbrüchen ist es enorm wichtig, alle Gegenstände schnell und ausreichend zu trocknen. Aufgrund der Atemluft und Nachtschweiß befinden sich Schimmelpilze auch im Kopfkissen, um dies zu vermeiden waschen Sie den Kissenbezug alle zwei Wochen bei 95 Grad.

Schimmel wirksam bekämpfen Berlin: Wenn´s im Keller schimmelt

Besonders im Sommer sind die Temperaturen im Keller normalerweise niedriger als in den oberen Räumen. Sind die Fenster geöffnet, so bildet sich schnell Tauwasserniederschlag.

Kalte Luft bindet weniger Wasserdampf und kühlt die feuchte, warme Sommerluft ab und kondensiert diese. Ist das regelmäßig der Fall, so wird der Keller feucht und bereits nach zwei bis drei Tagen entsteht Schimmel.

Aus diesem Grund sollten Sie Ihren Keller nur nachts lüften und auch nur dann, wenn es draußen kälter ist als in Ihrem Keller. In kühlen Räumen schlägt sich Kondenswasser auf den kalten Oberflächen nieder.

Um Schimmel zu vermeiden, sollte Ihr Keller eine Temperatur von ca. 16 bis 18 Grad haben, was auch für eine intakte Baukonstruktion wichtig ist.

Ist ein Keller immer kühler als 18 Grad, so sollten Sie diesen heizen. Die Investition einer Heizung ist auch für einen Gerümpel-Keller lohnenswert, denn Sanierungen kosten viel Geld.

Ein weiterer Vorteil liegt darin, dass die Wärme von einem beheizten Keller in die oberen Geschosse strömt, sodass diese weniger geheizt werden müssen.

Schimmel wirksam bekämpfen Berlin: Schutz vor Frost

Steht der Winter vor der Tür, dann müssen alle Außenwasserhähne entwässert werden, auf diese Weise beugen Sie einem Wasserrohrbruch im Keller vor.

Für die Entwässerung schließen Sie den Zuwasser-Hahn und stellen ein großes Gefäß unter den offenen Entlüftungshahn, anschließend öffnen Sie den Außenhahn.

Ist die Leitung leer, kann die Wasserleitung nicht mehr platzen und kein Wasser kann in die Wände laufen und Schimmel verursachen.

Sollte ein Hahn bereits zugefroren sein, so können Sie diesen mit einem Föhn wieder auftauen. Mithilfe eines Hygrometers kann die Luftfeuchtigkeit im Keller laufend kontrolliert werden, die Luftfeuchtigkeit sollte nicht mehr als 65 Prozent betragen.

Bei einer geringen Temperatur mit gleichzeitig zu hoher Luftfeuchtigkeit ist die Gefahr sehr hoch, dass sich vor allen in den Ecken Schimmel bildet.

Schimmel wirksam bekämpfen Berlin: Was hilft bei einem feuchten Keller?

In manchen Fällen muss bei einem feuchten Keller eine Radikalkur durchgeführt werden. Um die Wände komplett auszutrocknen, kann es sein, dass die Wände bis zum Fundament aufgegraben werden müssen, anschließend müssen diese optimal abgedichtet werden.

Die Sanierung muss auf jeden Fall im Sommer durchgeführt und nicht zu lange aufgeschoben werden. Der Keller bildet das Fundament für Ihr Haus und ist maßgeblich an der Stabilität beteiligt.

Schimmel wirksam bekämpfen Berlin: Schimmel-Studien:
  • In 17 Prozent der Haushalte in Deutschland ist mindestens ein Raum von Schimmel befallen
  • In 55 Prozent ist das Badezimmer betroffen
  • In 38 Prozent das Schlafzimmer
  • Über 7 Prozent der Kinder haben gesundheitliche Probleme durch Schimmel
  • 9 Prozent der Deutschen sind der Meinung, dass Schimmel ungefährlich ist

Schimmel wirksam bekämpfen Berlin – Welche Maßnahmen sollten Sie ergreifen?

Sie haben den Verdacht, dass sich Schimmel in Ihren Räumen befindet? Dann ist auf jeden Fall Sachverstand gefragt. Wir empfehlen Ihnen eine professionelle Schimmelüberprüfung durchführen zu lassen.

Unsere kompetenten Gutachter bestimmen, um welche Pilz es sich handelt und untersuchen die angrenzenden Bauteile.

Zusätzlich werden die Luftfeuchtigkeit und eventuelle Ursachen überprüft. Unsere Schimmel-Experten beraten Sie detailliert in allen Bereichen rund um den Schimmel, zeigen Ihnen Lösungen und wie Sie dem Schimmelbefall langfristig vorbeugen können.

Markenzeichen unseres Unternehmens sind ein weitreichendes Fachwissen, jahrelange Erfahrungen und Zuverlässigkeit. Wir bieten Ihnen ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis, Ihre Zufriedenheit steht für uns an oberster Stelle.

Zu unserem Leistungsspektrum gehören ebenfalls die Bauüberwachung und Baubegleitung, die wir schnell, professionell und günstig durchführen.

Für die Beantwortung von ersten Fragen rund um den Bereich „Schimmel in der Wohnung“ stehen wir Ihnen sowohl persönlich, als auch per Telefon und Email sehr gerne zur Verfügung.

Wir können Ihnen in Berlin und Brandenburg kurzfristig einen Termin anbieten, sodass der Schimmel in Ihrer Wohnung schnell und effektiv beseitigt werden kann.

Machen Sie den ersten Schritt bei der Bekämpfung Ihre Schimmels und beauftragen Sie einen Fachmann!

Rufen Sie einfach an unter

Telefon 030-3393 969 16

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.