Baustelleneinrichtung Berlin Brandenburg

Schon vor Beginn der Bauphase ist auch die Baustelleneinrichtung zu berücksichtigen.

Zur Baustelleneinrichtung gehören zahlreiche Maschinen, Gebäude, Wege, Sicherungen und Anschlüsse.

  • Anlegen von Baustellenzufahrt, Wegen und Lagerflächen
  • Strom- und Wasserverlegung über das öffentliche Netz oder ein entsprechendes Aggregat
  • Baumaschinen und Fahrzeuge, Hebemaschinen, Werkzeuge usw.
  • Einrichtungen wie Aufenthaltsräume, Toiletten oder das Bauleiterbüro (eventuell auch verschiedene Labors)
  • Schutz- und Arbeitsgerüste
  • Baustellensicherung (Leitungsschutz, Hochwasserschutz, Diebstahlschutz, Bauzäune usw.)